So es stand mein langes Wochenende an mit gleich 2Meisterschaften.

Ganz schön anstrengend und am Samstag hatte der Wettergott es ein wenig gut gemeint. Bei gefühlten 35°C ging es auf eine Strecke dir mir eigentlich liegt aber wie sagt man so schön nicht jeder Tag ist gleich.

Das Fahrerfeld war Dank der DM am nächsten Tag sehr stark aufgestellt so das man ganz schön zu tun hatte.

Meinen Schwung habe ich an diesem Wochenende leider nicht gefunden und so mußte ich stets zurückstecken. Aber Lehrgeld zu zahlen ist keine Schande und so muss man das akzeptieren und den Kopf nicht in den Sand stecken. Aber ich muss gestehen das ich mit Platz 20 und 24 in keiner Weise zufrieden war.

Bei der DM am nächsten Tag wollte ich es unbedingt besser machen, beim Pflichttraining klappte es schon von der Zeit, die war ein wenig besser aber in den Rennen kam ich bei dem Tempo ganz schnell an meine Grenzen. Positv ist aus meiner Sicht, ich bin auf meinem Motorrad sitzen geblieben und nehme viel Motivation zum nächsten Rennen mit. Liebe Grüße euer Eric

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mandy Rakow