DM beim MSC Schweighausen am 17.07.2022

 

Sommerzeit ist Urlaubszeit und natürlich Hochsaison für uns Motocrosser. Es ging wie auch im letzten Jahr nach Schweighausen, eine Strecke die sehr kurz und eng ist. 20 Fahrer gingen an den Start.
 

Zeittraining, hier konnte ich schnell eine sehr gute Zeit herausfahren die ich dann bis zum Schluss bei behielt und mit der Pole belohnt wurde.
 

1.Lauf, beim Start war ich auf Platz 3, aber bereits nach der 1.Runde konnte ich die Führung übernehmen und gab diese bis zum Rennende mit einem Vorsprung von 13 Sekunden nicht wieder her.
 

2.Lauf, beflügelt vom 1.Lauf setzte ich meine Gewinnreihe im 2.Lauf fort. Mit einem Holschot fuhr ich einen Start-Ziel Sieg ein und konnte das Wochenende für mich entscheiden. Maximale Punkte sicherte ich mir für den Meisterschaftsstand und war glücklich das es auch an diesem Wochenende so gut geklappt hat.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mandy Rakow