Landespokal Berlin / Brandenburg MX2 und MX 1

in Dreetz am 26.09. – 30.09.2020

Auf ging es zu einer Strecke die wir Fahrer eigentlich schon alle aus dem FF beherrschen und wo es immer wieder interessant ist zu fahren.

 

Ich hatte mich entschieden beide Tage zu fahren um diese zur Rennvorbereitung für Tensfeld zu nutzen.

Das Wetter versprach nichts Gutes, aber das kann man eben nicht beeinflussen, Augen zu und durch.

 

Am Samstag war die MX2 dran, 35 Fahrer entschlossen sich das Rennen zu absolvieren. Im Pflichttraining wurde es ein wenig taktisch, ein Versuch war es wert und ich fuhr ziemlich als letzter auf die Strecke. Es klappte ganz gut und ich konnte mich auf den 9. Platz einfinden. Jetzt standen die Rennen an.

Im 1.Lauf konnte ich einen fantastischen Start hinlegen und fuhr erst einmal auf den 2.Platz. Ich kam gut mit der Strecke zu Recht trotz des mittlerweile schlechten Wetter. Es klappte alles super und ich konnte die Führung übernehmen, wobei ich mich tapfer schlug. Leider riss mein Roll Off und das Rennen war noch ganze 15 Minuten lang. Ich zeigte es Papa an und ich fuhr dann in die Box, das ging alles super schnell und ich fiel nur bis auf Platz 6 zurück. Aber meinen Kampfgeist hatte ich nicht verloren und am Ende fuhr ich noch einen tollen 4.Platz ein. Hochmotiviert ging es dann in den 2. Lauf, bereits in der Einführungsrunde bemerkte ich, dass irgendetwas an meiner Maschine nicht stimmte. Leider konnte ich den 2. Lauf nicht antreten, meine Maschine streikte. Jetzt hieß es zu schauen woran es lag, damit ich vielleicht am Sonntag in der MX1 starten kann. Meine Rennmaschine war ja bereits nicht einsatzbereit, so dass ich nur meine Trainingsmaschine vor Ort hatte. Aber Papa brachte Sie wieder zum Laufen und der Sonntag konnte absolviert werden.

 

Sonntag MX1, Regen, Diskussionen ob man fährt oder nicht, ganze 15 Fahrer haben sich entschlossen den Kampf anzugehen.

Ich konnte mich durchsetzen und hatte einfach nur Spaß, es war anstrengend denn die Hufo hatte mit den Gegebenheiten ganz schön zu kämpfen, aber Sie hielt und am Ende belegte ich im Pflichttraining den 4. Platz. Im 1.Lauf Platz 6 und im 2.Lauf Platz 5, in der Gesamtwertung Platz 5.

 

Es war eine tolle Vorbereitung für Tensfeld.

 

Euer Eric #275

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mandy Rakow