ADAC MX Masters „Junior Cup“

in Tensfeld am 03.10. – 04.10.2020

 

Wo fang ich an? Es war der Hammer, eindrucksvoll und aufregend zu gleich.

 

Es ging zum “Short Season – Finale“ nach Tensfeld, tolle Strecke super Verein. Vielen Dank ADAC das ihr uns die Möglichkeit gegeben habt, doch noch Rennen in dieser verrückten Zeit zu fahren. Da kann es schon passieren, dass sich Rennen überschneiden.

 

33 Punkte hatte ich bereits eingefahren, meinem Ziel Platz 10 am Ende zu erreichen war ich ein ganzes Stück näher gekommen.

 

Am Samstag freies Training- Start- und Pflichttraining in einem und der 1. Lauf. Pflichttraining klappte gut, wir haben ja ein wenig geübt wie wir dieses in die Tat umsetzen. Am Ende Startgride Platz 10.

 

Spannung 1. Lauf, der Start klappte gut ich konnte verschiedene Zweikämpfe für mich entscheiden, am Ende ein guter 6.Platz.

 

Sonntag Lauf 2 und 3, im 2.Lauf klappte der Start überhaupt nicht und ich musste mich als 35. hinten anstellen, gar nicht so einfach schnellstmöglich seinen Rhythmus zu finden, aber es klappte erstaunlich gut. Am Ende wurde ich mit dem 11.Platz belohnt. Das war aber noch nicht das, was ich mir erhofft hatte.

 

Jetzt hieß es alles oder nichts, 3.Lauf der Start klappte super. Auf Platz 4 liegend lieferte ich mir starke Zweikämpfe, bei denen ich eine gute Figur machte. Bis zur vorletzten Runde wehrte ich mich auf jeden verdammten Platz und konnte mit einem starken 7. Platz mein Rennen beenden. (Vielleicht schaut ihr Euch diesen auf Sport TV Deutschland einmal an, denn man kann es einfach schwer in Worte fassen) https://sportdeutschland.tv/motocross/re-live-adac-mx-masters-tensfeld-2020-tag-2

 

In der Gesamtwertung der ADAC MX Masters Junior Cup 2020 belegte ich am Ende den 7.Platz. Es hat sich gezeigt das ich in meiner Klasse angekommen bin und das was ich hart erkämpft habe, umsetzen konnte. Jetzt heißt es dran bleiben und weiter an sich arbeiten, denn ich hoffe das es im nächsten Jahr eine normale Saison geben wird. Wir drücken die Daumen.

 

Vielen Dank an alle die an mich geglaubt haben, mich immer motiviert haben. Vielen Dank für die zahlreichen tollen Fotos unserer Fotografen und ein besonderer Dank geht an meine Familie, denn wir sind „Eine Familie“ die immer zu einander steht, da wir alles gemeinsam machen. In guten wie in schlechten Zeiten,

 

liebe Grüße Euer Eric #275

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mandy Rakow