Wintercup Dolle 24.02.2019

 

Hallo zusammen, heute mein 1.Rennbericht zum Wintercup in Dolle. Ich war ganz schön aufgeregt, aber auch erfreut endlich geht es wieder los. Nach dem ich am Samstag noch in Cottbus beim ADAC zum Laktat- und Leichtathletiktest war, fuhren wir dann Samstag Nachmittag nach Dolle.

Sonntag morgen war es noch ganz schön kalt wir hatten gefühlte Minusgrade und so gestaltete sich das freie Training auch. Die Strecke war noch gefroren und somit knochhart aber das tat dem Training nichts ich fühlte mich gut und hatte richtig Bock auf die Strecke. 32Fahrer gingen an den Start und mit Platz 13 im Pflichttraining hatte ich doch mal eine gute Position. Im 1.Lauf klappte der Start (auch ohne Starthilfe grins) sehr gut. Ich konnte mich gut positionieren und hielt konstant mein Tempo, bis ich in Runde 2 merkte das meine Vorderradbremse nicht mehr wollte. Es hielt mich aber nicht ab weiter zu fahren um am Ende mit Platz 16 belohnt zu werden.

Leider konnten wir das Problem der Vorderradbremse nicht so schnell lösen, so das auch im 2.Lauf diese ausfiel.

Aber der Kampf machte Spaß und ich konnte mit Platz 12 im 2.Lauf in Ziel fahren.

In der Gesamtwertung reichte es am Ende für einen tollen 13.Platz.

Alles im allen war ich mit meiner Leistung zufrieden und freu mich schon richtig auf meinen nächsten Einsatz.

Liebe Grüße Euer Eric

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mandy Rakow