Landesmeisterschaft BB MX 2 am 07.04.2019

Der 2. Renntag an diesem Wochenende hat gerufen und mit 39 Fahrern ein sehr starkes und gemischtes Fahrerfeld.

 

Im freien Training hieß es erst einmal die Ruhe bewahren, denn der Vortag steckte mir noch ganz schön in den Knochen.

 

Im Pflichttraining hieß es dann ab die „Lutzi“ und mit einem 15.Platz war ich doch eigentlich ganz zu frieden.

 

1. Lauf, der Start klappte überhaupt nicht, mitten im Gewusel konnte ich nur schlecht eine gute Position finden an der 3.Kurve steckte ich dann im Verkehr fest und dann kam auch noch ein Sturz dazu.

Man oh Mann jetzt heißt es schon wieder von Platz 39 das Beste daraus zu machen. Ich war mir aber bewusst, dass es ein harter Kampf werden wird.

Runde für Runde kämpfte ich mich bis auf Platz 15 den ich dann auch mit über die Ziellinie nahm.

2. Lauf, der sollte jetzt besser klappen. Aber leider weit gefehlt. In der 1.Kurve stürzte vor mir ein Fahrer und ich wurde leider mitgerissen. Als ich mich dann endlich aufgerafft hatte, war das Fahrerfeld schon ganz schön weit weg. Beim 1.Sprung merkte ich dann das mein Lenker in Mitleidenschaft gezogen wurde und musste diesen erst richten. Auch hier hieß es dann wieder nach vorn fahren. Ganz schön anstrengend aber wie sagte mein Papa nach dem Rennen „ Ich weiß zwar das es dir seit neustem Spaß macht zu überholen, aber man kann es auch ein wenig einfacher haben“. Okay beim nächsten Rennen werde ich es mir zu Herzen nehmen grins. Am Ende wurde es im 2. Lauf der 16.Platz. In der Gesamtwertung schaffte ich es am Ende ebenfalls auf Platz 16.

 

So jetzt heißt es Energie und Kraft tanken, damit an diesem Wochenende in Fürstlich Drehna zum 1.Rennen des ADAC Junior- Cup 125 alles glatt läuft.

 

Liebe Grüße Euer Eric Rakow #275

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mandy Rakow