Hallo zusammen, da bin ich wieder Euer Eric. Nach meinem technischen Ausfall in Bensdorf, sind wir am Freitag voll motivert und mit einem reparierten Motorrad nach Dreetz zur Landesmeisterschaft gefahren. Es sollte alles besser werden und ich wollte unbedingt endlich wieder richtig Gas geben. Leider spielte das Wetter nicht so richtig mit, so das wir bei Regen auf die Strecke sind. Im freien Training merkte ich, dass meine Motorrad wieder nicht so richtig rund lief und ich beendete nach nur 2 Runden das Training. In der freien Zeit zum Pflichttraining wurde wieder kräftig an der Funktion meines Motorrads gefeilt. Mein Papa und die zahlreichen Helfer, versuchten mit allen Mitteln das Motorrad wieder zum Laufen zu bringen. Im Pflichttraining konnte ich dann eine 7.Platz erkämpfen. Der Start zum ersten Lauf lief phantastisch, ich holte den Holshot und ging auf Platz 1. liegend ins Rennen, das beflückelte mich. Ich musste zwar die 1.Positon dann abgeben, aber auch auf den 2.Platz liegend fährt sich das garnicht so schlecht. Leider merkte ich in Runde 3 das etwas mit meiner Leistung am Motorrad nicht stimmte. Ich musste mich leider geschlagen geben. Ich versuchte noch Schadensbegrenzung zu betreiben und hielt mich tapfer mit meinem Motorrad auf Platz 5. Ich war sichtlich enttäuscht aber so ist das mit der lieben Technik, man steckt da einfach nicht drin. Jegliche Versuche sie wieder flott zum 2.Lauf hin zu bekommen erwiesen sich leider als erfolglos. Ich konnte zwar an den Start gehen, aber mußte mir in Runde 1 wieder eingestehen, sie läuft immer noch nicht. Somit beendete ich das Rennen vorzeitig. Aber eins habe ich daraus gelernt, man sollte nie vorzeitig aufgeben und der Anfang für eine coole Saison war schon einmal gemacht. Liebe Grüße Euer Eric

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mandy Rakow