Landesmeisterschaft Berlin/ Brandenburg beim MC Rehna e.V. am 23.09.2018

Noch 2 Rennen und dann ist auch meine offizielle Rennsaison vorbei. Jetzt hieß noch einmal Gas geben. Die letzten Rennen mit meiner 85ccm Maschine genießen.

 

Leider hat sich die Veranstaltung überschnitten, so dass nur 17Fahrer an den Start gingen. Ich hatte aber trotzdem ein gutes Gefühl. Das zeigte sich bereits im Freien sowie im Pflichttraining an meiner Platzierung. Als dritter durfte ich ans Gatter fahren. Der Start beider Läufe klappte gut und ich konnte als Zweiter in die 1. Kurve. Jetzt hieß es Nerven behalten und ein tolles Rennen abliefern.

 

Im 1.Lauf ging alles gut ich fand meine Spur und hatte sichtlich Spaß am Rennen. Aber die Konkurrenz schlief nicht und lauerte nur darauf, dass ich einen Fehler machte. Ich ließ mich nicht aus der Ruhe bringen und konnte von Anfang bis Ende ein sehr gutes Rennen abliefern. Mit Platz 1 im ersten Lauf war für die Meisterschaft eine gute Ausgangsposition geschaffen. Im 2.Lauf war es dann ein erbitterter Zweikampf, die Zuschauer konnten ein packendes Rennen bis zum Schluss sehen und in der letzten Runde musste ich durch ein Fehler beim überrunden meinen 1.Platz hergeben. Aber es hat einfach nur Spaß gemacht und das war mir sehr wichtig.

 

Am Ende konnte ich dann mit 2Punkten Vorsprung endlich einmal auf den ganzen oberen Podest Platz stehen und glaubt mir das war ein tolles Gefühl. Am Ende wurde ich dann noch mit tollen Punkten in der Meisterschaft Berlin/ Brandenburg belohnt, in dem ich meine Führung auf 34Punkte ausbauen konnte.

 

Jetzt heißt es am 07.10.2018 in Jämlitz (Boxberg) alles daran zu setzen das endlich einmal der Meistertitel Berlin/ Brandenburg zu mir nach Hause kommt. Also drückt mir die Daumen.

 

Liebe Grüße Euer Eric

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mandy Rakow